VII. Myroagogik – TransVision – SuperVision

wird z.Zt. nicht angeboten. Neuer Termin wird frühzeitig bekannt gegeben.

Das LETUM© muss ständig weiter entwickelt werden, um den gravierenden Fehlentwicklungen zum Thema Trauer in der Kultur entgegenzuhalten. Die Aufgabe als MyroAgogik©- BegleiterIn/BeraterIn braucht ständige Entwicklung der eigenen Persönlichkeit im Kontext des LETUM©.

Durch regelmäßige Teilnahme an der Supervision wird mehr Sicherheit in der Anwendung des Modells erlangt und die neuesten Erkenntnisse aus Forschung, Praxis und Entwicklung des LETUM© angeeignet. Außerdem gibt es einen besonderen Themenschwerpunkt.

Für Absolventen der MyroAgogik©-Ausbildung ist die Teilnahme Pflicht. Diejenigen, welche eventuell bereits andere Seminare besucht haben, haben durch die Teilnahme die Möglichkeit, eine Art „Selbst-Supervision“ zu erleben.

Weitere Informationen/Anmeldeformular finden Sie hier.

Fragen zur SuperVision beantworten wir Ihnen gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular.