II. Grundlagen-Seminar

LETUM© Bilanz – und Neu-Orientierungsseminar
„Auf in die Lebendigkeit“

Erinnerung an das Basis-Lebens- und Trauerumwandlungsseminar LETUM© und Aufbau für die Zeit danach. Ein Experimentierfestival für neue Lebendigkeit und Gefühlskompetenz.

Vergangenes ordnen – Power für neues Handeln gewinnen.

Im Basis-Seminar haben wir erste Gefühle geordnet und echt in einer tragenden Seilschaft Abschied genommen. Dadurch ist ein neues Gefühl von Gemeinschaft und Lebendigkeit entstanden. Um diesen Weg erfolgreich weiter zu verfolgen, bietet das LETUM© Bilanz- und Neuorientierungs-Seminar nochmals eine wichtige Zeit der Vertiefung, des Verstehens und besonderer Erfahrungen an. Einen großen und lebenswichtigen Fortschritt erreichen wir, wenn wir erkennen: Wann und warum dope ich mich mit körpereigenen Hormonen und spalte so unbemerkt meine Gefühle ab? Starke Wegweiser und viele humorvolle Momente warten darauf, gelebt zu werden: Wir lernen, neu entdeckte Basis-Ressourcen für sinnvolle, eigene und erfüllende Lebensentwürfe zu nutzen! Mit Gongs, Klangschalen und Trommeln tauchen wir in die Welt der Schwingung ein und entdecken darin neue Formen des Ausdrucks und des Seins.

Wir experimentieren mit der neuesten Ausdrucksform des LETUM©: Wir entwickeln die Fähigkeit, eine Myroloja (Klagegesang) selbst zu erstellen und erfahren darin, wie selbst tiefste und noch unentdeckte Trauer frei und geschützt ausgedrückt und umgewandelt werden kann. Das danach entstehende Wohlgefühl ist unbeschreiblich; die Kraft der Myroloja tief verändernd! Wir kehren heim zu uns durch Achtsamkeit und Wertschätzung für uns selbst.

Wir begleiten das Entlein Kalliopi, die Hauptfigur aus J. Canacakis Buch Die Welt ist voll von halben Enten noch ein Stück weiter auf ihrem – und damit sogleich unserem – Entwicklungsweg. Wir entdecken und lassen uns davon überraschen, dass die Hälfte unserer Tränen meistens Freudentränen sind! Und wie schon im LETUM© Basis-Seminar mit Jorgos Canacakis entdecken wir:

  • Neues und Humorvolles
  • Überraschendes
  • Unerwartetes
  • Tiefste Gefühle der Freude und der Trauer

Weitere Informationen, Flyer mit Anmeldung finden Sie hier zum Download.

Haben Sie Fragen? Hier finden Sie unser Kontaktformular.
Selbstverständlich können Sie sich über das Kontaktformular auch voranmelden.